„Oblande“ Rezept vom Adventskonzert vom 02.12 in Kettig zum nachbacken

Zutaten:

1Liter Milch

1 kg Zucker

300 g gemahlene Kekse

200 g Kokosflocken

250 g Schokoguss

1 Packung Oblate (gr. Waffelblätter ) erhältlich im Kaufland oder in Türkischen oder Russischen Geschäften

 

Zubereitung :

Milch und Zucker bei schwacher Hitze sämig kochen.

300 g gemahlene Kekse , 100 g Kokosflocken dazugeben.

Bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln.

Das Rühren nicht vergessen.

Oblande mit der Gitterseite nach oben auf das Blech legen, und mit der Creme bestreichen.

Den Vorgang solange wiederholen , bis die Packung verbraucht ist.

Den fertigen Kuchen mit geschmolzenen Schokoguss bestreichen , und die Kokosflocken über denn Kuchen streuen.

 

Viel Spass bei der Zubereitung

und guten Appetit

 

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.