Über 5000 Menschen gegen Rechtspopulisten in Koblenz am 21. Januar 2017

Der Aufruf wird mittlerweile von über 250 Organisationen und Einzelpersonen unterstützt (und ist auf unserer Homepage einsehbar).
Bei Facebook haben weit über 1000 Menschen angekündigt an der Veranstaltung teilzunehmen.
Wir freuen uns, dass sich so viele unsererm Bündnis „Koblenz bleibt bunt“ angeschlossen haben, gemeinsam werden wir am Samstag ein friedliches Zeichen setzen!

Wer in der Demokratie schläft – wacht in der Diktatur auf!

Beginn Koblenz bleibt bunt:
11 Uhr Hauptbahnhof
Anschließend Demonstration durch die Stadt mit Begleitung von Piri-Prir
Etwa 12:30 Uhr: Zwischenstop in der Nähe der Rhein-Mosel-Halle, gemeinsames Singen der Ode an die Freude
Abschluss am Reichenspergerplatz

Bei den Kundgebungen wird es eine Mischung von Redebeiträgen und kulturellen Beiträgen geben.
Zugesagt haben unter anderem:
– Dietmar Muscheid (Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz / Saarland)
– Ministerpräsdentin Malu Dreyer
– Ulrike Lunacek, Vizepräsidentin des europäischen Parlaments
– Jean Asselborn, Außenminister von Luxemburg
– Ali Yener, IGM Koblenz
– Musiker der Rheinischen Philharmonie
– Kutlu von der Microphone Mafia
– Becker & Becker
– Piri-Piri

Infos bei Facebook:
https://www.facebook.com/events/1618408341800114/

Im Anschluss an die Veranstaltung „Koblenz bleibt bunt!“ findet ab 14:30 Uhr der Neujahrsempfang des Beirats für Migration und Integration statt.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen:
Freitag,20. Januar, 17 Uhr, Löhrrondel+Jesuitenplatz+Rhein-Mosel-Halle: Flashmob „Öffentliche Chorprobe Ode an die Freude“
Infos bei Facebook: https://www.facebook.com/KoblenzBUND/

Freitag, 20. Januar, 19 Uhr, Hauptbahnhof: Antifaschistische Tanzdemo gegen Rechtspopulismus
Infos bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1448196561928357/

Samstag, 21. Januar, 14 Uhr, Deutsches Eck:: Mahnwache „Brücken schlagen statt Mauern bauen“des DPSG (Pfadfinder)
Infos bei Facebook: https://www.facebook.com/events/474286886292712/

Gemeinsam GEGEN Rechts – gegen Hassparolen, gegen Aufhetzer, gegen Stimmungsmacher, gegen Stammtischparolen, gegen Fremdenfeindlichkeit, gegen Rassismus, gegen Meinungsmache, gegen ewig gestrige, gegen Nationalismus, usw usw usw……..!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommt um Flagge zu zeigen – Wir sind BUNT – nicht braun!!!!!!!